Home / Tipps / Rag- oder Lumpen-Quilt 

Rag- oder Lumpenquilt

Stoffe

geeignet sind Flanell, Baumwoll- oder auch Wollstoffe, sie sollen weich und flauschig und gut fransenbildend sein.

Muster

Grundsätzlich ist jedes Patchworkmuster möglich. Der Flanell wird doppelt gelegt und zugeschnitten

nähen

Überall wo man Fransen will wird 1/2 Inch Nahtzugabe gerechnet und genäht.

Die Nahtzugaben bleiben auf der Oberseite und bilden später die Fransen.

Es werden immer 4 Lagen Stoff zusammengenäht.
Nahtzugaben auseinanderbügeln.
Fransen: Die Nahtzugaben klein einschneiden (ca 1/4 Inch).

nach dem Nähen

Quilt waschen und dann in den Trockner. Je öfter der Quilt gewaschen wird umso schöner werden die Fransen.

 

 

Vlies

Wer einen dickeren Quilt haben möchte, kann auch ein Vlies einarbeiten,

dies muß aber kleiner zugeschnitten werden, ohne Nahtzugabe,da es auf der Aussenseite nicht vorstehen darf.

eine Anleitung von Irmgard Streitner

 

Ergebnisse

27.02.2021 20:18:38  < zurück >